Erste Blaueishütte

Der erste Blaueishütte lag etwa bei etwa 1750 m Höher im Hochkaltergebiet, nahe des Blaueisgletscher. Sie wurde 1922 durch die Sektion Hochland eröffnet.

Nach Kriegswirren und Umbauten 1952/1953 ging sie 1955 in einer Staublawine ab. 1956 wurde noch einmal ein Hüttenprovisorium durch die Sektion Hochland aufgebaut. Mangels Geldmittel musste die Sektion aber 1957 ihr Arbeitsgebiet an die Sektion Berchtesgaden abgeben. 

Die Sektion Berchtesgaden baute dann bis 1958 die neue Blaueishütte an ihrem heutigen Standort.

Geschäftstelle

DAV Sektion Hochland

Sonia Branchadell
Koboldstraße 78
81739 München

Tel: +49 (0) 89 / 44 87 94 6
Fax: +49 (0) 89 / 48 95 10 58

E-Mail: Geschäftsstelle Sektion Hochland

Sektion Berchtesgaden

Webseite: Sektion Berchtesgaden

Webseite: Blaueishütte